Kirschlorbeer / Prunus

Kirschlorbeer oder auch als „Prunus laurocerasus“ bekannt, ist eine weit verbreite Garten- und Heckenpflanze, mit der sich die europäischen Baumschulen besonders in dem letzten Jahrhundert intensiv beschäftigt haben. Eine Vielzahl von Sorten und Züchtungen ist entstanden, um den unterschiedlichen Bedürfnissen einer immergrünen Heckenpflanze, aber auch als Einzelelement in Parkanlagen oder Golfplätzen, gerecht zu werden.
Das Wuchsverhalten einer Kirschlorbeer variiert bei unterschiedlichen Sorten. Ebenso die Winterhärte und der notwendige Pflegeaufwand der einzelnen Sorten unterscheiden sich voneinander. Allgemein gibt es fast für jeden Bedarf und Boden die passende Pflanze.

Bezüglich der Standortwahl gelten die Kirschlorbeer als äußerst anspruchslos und gedeihen sowohl an einem schattigen, halbschattigen oder auch im sonnigen Bereich. Sie wachsen relativ schnell und abhängig von der Sorte erreichen Sie eine Höhe von bis zu 6m; darüber hinaus zeichnen sich durch hohe Schnittverträglichkeit aus, so dass diese Pflanzen auch für Neulinge in der Gartengestaltung und -pflege gut geeignet sind. Humose, nahrhafte Böden, die von trocken bis feucht sein können, sind ideal für den Prunus laurocerasus, aber auch hier ist die Lorbeer nicht besonders anspruchsvoll.

Kirschlorbeer bzw. Prunus können wir Ihnen in unterschiedlichen Sorten in den Größen von 1m-2m liefern und auch pflanzen. Um die passende Lösung für Ihren Bedarf zu finden, sprechen Sie uns an bzw. übermitteln Sie uns im Rahmen Ihres Verlegeangebotes eine entsprechende Nachricht zukommen.