Liguster & Buche - Laubabwerfende Hecken

Wenn Sie lieber eine laubabwerfende Hecke wünschen, können wir auch hier aus einem reichhaltigen Sortiment Ihren Wünschen gerecht werden. Insbesondere Liguster und die verschiedenen Sorten der Buche finden hier immer häufiger den Weg in die heimischen Gärten.
Beiden Pflanzensorten gemeinsam ist, dass sie eine schnellwachsende Alternative sind, die zu einer gut formbaren Hecke verwächst und dabei gleichzeitig einen sehr guten Sichtschutz bietet, wenn sie im Blatt steht. Durch Ihre Formbarkeit sind dabei sowohl breite, als auch schmale Hecken realisierber, die oftmals als Alternative zu künstlichem Sichtschutz gewählt werden.
Sowohl dem Liguster, als auch den Buchen gemein ist dabei die hohe Standorttoleranz und die Winterhärte, so dass sie für fast jeden Standort in Deutschland in Frage kommen. Lediglich Staunässe ist ein Milieu, das sich als problematisch erweisen kann, um  einen guten Wuchs zu gewährleisten.

Die Unterschiede liegen dabei in der Optik & Erscheinung. Abhängig von Ihren Wünschen kann dabei die passende Pflanze gewählt werden - Sie wünschen bspw. eine eher rötliche Färbung? Dann wäre die Blutbuche (Fagus Sylvatica Purpurea) geeignet. Hier bietet sich oftmals auch die Kombination mit der Rotbuche (Fagus Sylvatica) an, um eine schöne, grün-rötliche Mischhecke zu erhalten (die Rotbuche ist, entgegen Ihres Namens, die meiste Zeit im Jahr frischgrün).
Sie wünschen eine wintergrüne Pflanze (d.h. die Blätter werden ausgetauscht, aber der Zeitraum ohne Blätter ist relativ kurz)? Dann ist der Liguster besser geeignet als die Buchensorten. Blattform, -größe und farbe unterscheiden sich bei den einzelnen Pflanzen.

Liguster bzw. Buche können wir Ihnen in unterschiedlichen Sorten in den Größen von 1m-2m liefern und auch pflanzen. Um die passende Lösung für Ihren Bedarf zu finden, sprechen Sie uns an bzw. übermitteln Sie uns im Rahmen Ihres Verlegeangebotes eine entsprechende Nachricht zukommen.